WHITE LABEL_BANNER

11 months ago | posted by Julia

Category: Quellen, Titel

Tag: Story, Tips, Upgrade

Kreiere Deinen Onlineshop mit Teezily! Unsere Tipps für den besten Domain-Namen

Wir haben tolle Neuigkeiten für Dich und Deine Festtags-Verkäufe: Teezily hat vor kurzem eine 100%-White-Label-Funktion eingeführt! Damit kannst Du Deine Kampagnen unter Deinem eigenen Shop-Namen veröffentlichen, ohne Erwähnung der Marke Teezily.

Das bedeutet, dass Du in Zukunft:

  1. Deinen Shop mit Deinem eigenen Logo und Banner direkt von Deinem Teezily-Dashboard aus personalisieren kannst 

  2. Deinen Shop nach Kategorien, basierend auf Nischen oder Designs, organisieren kannst

  3. Deine Kunden dazu einladen kannst, ihre Bestellungen direkt auf Deiner Seite zu verfolgen!


Falls Du dich fragst, wie Du diese Funktion einrichten sollst - es geht super schnell und ist super einfach. Du musst nur auf Dein Dashboard bei Teezily gehen und mit ein paar Klicks Deine 100%-White-Label-Funktion aktivieren. Sieh Dir hier unsere Video-Anleitung dazu an:

 

MINIATURE_TZ ANIM INTRO VIDEO-WHITE LABEL DNS STORE


 

Unglaublich, oder? Tatsächlich steht am Beginn eines erfolgreichen Onlineshops ein brillianter, einprägsamer Name. Aber wie wählt man den richtigen Domain-Namen? Lies Dir hierzu unsere Tipps durch:

 

Lege die Botschaft fest, die Du vermitteln willst


Der erste Schritt zu einem großartigen Shopnamen besteht darin, zu entscheiden, was Dein Onlineshop Deinen potentiellen Kunden vermitteln soll. Der Name sollte zu Deinen Produkten passen und natürlich etwas mit der "Print-on-Demand"-Industrie zu tun haben. Sobald Du eine Grundidee hast, versuche Deine Message in einem einzigen, kurzen Satz zu beschreiben: maximal zwei bis drei Wörter. Vermeide außerdem Bindestriche, Zahlen oder Symbole, die den Namen unnatürlich aussehen lassen und nicht einprägsam sind.

 

Mach es  ... einfach!


In den meisten Fällen willst Du verschiedene Länder, Sprachen und Kulturen erreichen. Hierbei ist es sinnvoll, einen Shop-Namen zu wählen, den Kunden aus der ganzen Welt leicht aussprechen und verstehen können. Der Titel sollte für Deine Nische ohne Weiteres verständlich sein.

 

Aber sei einzigartig


Du kannst außerdem die Shop-Namen Deiner Mitbewerber überprüfen. Wenn ein anderer Verkäufer einen beliebten Shop namens "Hunde Liebhaber" besitzt, kannst Du Deine Website "Ich Mag Hunde" nennen. Das Ziel ist es, einen Namen zu besitzen, der genauso gut wie derjenige der Konkurrenz oder sogar besser ist. Und nach Keywords zu suchen, die mit besagter Nische verbunden sind, kann Dir dabei helfen, den perfekten Domain-Namen zu entwickeln und Deine SEO-Strategie zu verbessern. Welche Fragen stellen Dir Deine Kunden zu Deinen Designs? Welche anderen Wörter sind noch eng verknüpft mit dem, was Du verkaufen willst? Wir empfehlen Dir außerdem, Googles Keyword-Planer für AdWords zu konsultieren.

 

Folge Trends


Wir empfehlen Dir unbedingt, eine von verschiedenen Techniken zur Namensfindung zu nutzen, die seit kurzem populär sind, z. B. persönliche oder Familiennamen verwenden, berühmte Serien zitieren (wie z. B. Narcos, Stranger Things oder Game of Thrones: "Shop der Katzenmutter"), bewußte Falschschreibungen (wie"Flickr), populäre Hashtags ...

 

Teste Deinen Namen


Dieser Tipp ist ein Evergreen: wie für Nischen, Zielgruppen, Kampagnen, Designs und Facebook-Werbung ... raten wir Dir, einige Tests mit verschiedenen Domain-Namen durchzuführen. Zeige die Auswahlliste einer Gruppe, die repräsentativ für Deine Zielgruppe ist. Diese Gruppe können die Follower Deiner Seite sein, und Du kannst z. B. eine Online-Befragung starten.

 

Um es zusammenzufassen:


Ein Domain-Name ist ein bedeutender Teil Deiner Markenidentität, deshalb solltest Du als Unternehmer den Prozess der Namensfindung nicht auf die leichte Schulter nehmen — wie etwa Namen aus einem Hut zu ziehen. Denke daran, dass ein guter Shop-Name Dein Business in unvorstellbarer Weise boosten und sogar viral gehen kann. Dies ist sehr wichtig, da soziale Medien eine große Rolle bei Wachstumsmöglichkeiten spielen, wenn Dein Business ins Rollen kommt.

Quellen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *