BANNER MOTHERS

6 months ago | posted by Angelica Pratolini

Category: Ereignisse, Tips

Tag: Event, Product, Tips

Ein Hoch auf die Mamas! 7 Tipps für eure Muttertags-Kampagnen

Mai ist der Monat des Muttertags. Obwohl der Muttertag in der Welt an ganz verschiedenen Tagen gefeiert wird, feiert die Mehrzahl der Länder ihre Mütter im Mai. Der zweite Sonntag im Mai ist dabei der am meist verbreitete Tag für Muttertag (in den USA, Australien, Neuseeland und große Teile Europas, Südamerikas & Asiens). Frankreich und Schweden hingegen feiern Muttertag am letzten Sonntag im Mai, dieses Jahr also am 28. Mai. Muttertag gehört zu den am stärksten kommerzialisierten Feiertagen der Welt, und aus diesem Grund haben wir für Euch ein paar Verkaufstipps zusammen gesucht, damit Ihr das meiste aus diesem Tag herausholen könnt. 

 

1.   Nehmt verschiedene Arten Mütter ins Visier

Herkömmlich war es so, dass Leute Geschenke für ihre eigene Mutter kaufen, aber heutzutage wird jede Mutter beschenkt, ob die eigene oder nicht: Mütter, Schwiegermütter, Ehefrauen, Töchter, Schwestern, Großmütter und Freunde. Manche Mütter beschenken sogar sich selbst... Also sorgt dafür, dass Ihr von der gesamten Zielgruppe profitiert!

 

2. Probiert es mal mit Partnerlook 

Manche Mamis lieben es mit ihren Kindern Partnerlook zu tragen. Ihr könntet also übereinstimmende Designs für T-Shirts und Baby Bodies erstellen. Es ist quasi vorprogrammiert, dass Ihr mit diesen niedlichen Partnerlook Outfits Herzen zum schmelzen bringt ! 

 

3.   Erstellt einen strategischen Zeitplan für die Veröffentlichung und die Werbung eurer Kampagnen

Da Muttertag einer der am meist kommerzialisierten Feiertage ist, begeben sich Kunden bereits früh auf die Suche nach einem passenden Geschenk. Tendenziell werden Geschenke für den Muttertag früher als beispielsweise für den Valentinstag gekauft. Daher ist es wichtig, dass Ihr eure Kampagne jetzt veröffentlicht und zeitig damit beginnt diese zu bewerben. Natürlich gibt es immer diese eine Gruppe, die es vergisst und dann noch im letzten Moment ein Geschenk kaufen muss, also kann es auch von Vorteil sein, euren Kampagnen im letzten Moment noch einmal einen Schub zu verleihen. 

 

4.   Macht Gebrauch von unseren brandneuen Produkten: Halsketten!

Teezily hat vor Kurzem viele neue Produkte auf dem Markt gebraucht, darunter auch Halsketten. Und was ist ein besseres Geschenk zum Muttertag, als eine selbsterstellte versilberte oder vergoldete Halskette?!

m4

Unsere Halsketten sind erhältlich mit rundem oder quadratischem Anhänger.

 

5.   Erstellt einen Muttertag Geschenk-Shop

Oftmals empfinden Leute es als schwierig ein passendes Geschenk für diese Art Anlass auszuwählen. Aus diesem Grund neigen sie dazu, im Internet nach Tipps und Tricks zu suchen, um das passende Geschenk zu finden. Kunden werden es sicher wertschätzen, wenn sie einen Onlineshop finden, der eine große Auswahl an Geschenke für den Muttertag im Angebot hat. 

 

6.   Verwendet das Teezily Affiliate Programm

Ja, es gibt bereits sehr viele großartige Designs über Mütter auf dem Teezily Marktplatz. Mit unserem brandneuen Affiliate Programm, habt Ihr jetzt die Möglichkeit  beliebige Designs vom Marktplatz zu bewerben und so 70% des Gewinns zu erhalten, wenn ein Kunde innerhalb von 30 Tagen über euren Affiliate Link ein Produkt auf dem Marktplatz kauft. 

 

7.   Teezily Funktionen  als Hilfestellung

Zu guter Letzt, möchten wir Euch an all die Vorteile erinnern, die Teezily Euch bietet. Um ein breiteres Publikum zu bespielen, bieten wir Euch einen kostenlosen Übersetzungsservice unter der Woche. Zusätzlich bieten wir Euch die Anpassungsfunktion, mit der Kunden eure Designs individualisieren können. Für die Muttertags-Kampagne könnt Ihr euren Kunden also die Möglichkeit geben, beispielsweise einen Namen zum Design hinzuzufügen. 

 

Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Vermarkten eurer Muttertags-Kampagnen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *